Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Bruun: Bendtner soll jetzt wechseln!

VfL Wolfsburg Bruun: Bendtner soll jetzt wechseln!

Nicklas Bendtner darf den VfL im Winter verlassen (WAZ berichtete) - in seiner Heimat Dänemark wird dem Problemstürmer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten sogar dazu geraten. Morten Bruun, ein ehemaliger dänischer Nationalspieler und heutiger TV-Experte, sagt: Bendtner soll im Winter wechseln.

Voriger Artikel
Hecking: „Wir müssen besser werden“
Nächster Artikel
Schürrle: „Ich bin extrem glücklich“

Wechsel fällig: Ex-Nationalspieler und TV-Experte Morten Bruun rät Nicklas Bendtner zum VfL-Abschied.

Quelle: Fredrik Von Erichsen

Bruun gehörte 1992 zur Europameister-Mannschaft der Dänen, heute bewertet er die Spiele der Nationalelf im TV. In der Zeitung „Ekstra Bladet“ sagt er jetzt: „Wenn man auf Nicklas‘ Karriere schaut, hat er nicht die Qualität, um bei einem Verein zu spielen, der zu den Top-30- oder Top-40-Klubs in Europa gehört.“ Wolfsburg gehöre aber dazu - und sei darum zu groß für Bendtner.

Bruun übt Kritik am Stürmer, der unzufrieden mit seinem Reservistendasein ist und weg will. Einzig so deutlich hat Bendtner das gegenüber Manager Klaus Allofs und Trainer Dieter Hecking noch nicht zum Ausdruck gebracht - gegenüber seinen Mitspielern allerdings schon.

„Nicklas hat es in Wolfsburg nicht gut gemacht“, so Bruun. Auch bei anderen Top-Klubs wie Arsenal und Juventus Turin habe er sich ebenfalls nicht durchsetzen können. Aber: „Als er in Birmingham und Sunderland war, hat er viel Spielzeit bekommen. Deshalb muss er aus meiner Sicht wieder zu einem Verein wechseln, der ein geringeres Niveau hat.“ Ein geringeres Niveau als der VfL, Arsenal oder Juventus eben.

Klar ist: Zum seinem Ex-Verein FC Kopenhagen, der Bendtner gern zurück hätte, will er nach WAZ-Informationen jetzt noch nicht zurückkehren. Der Noch-VfLer träumt von einer Rückkehr auf die Insel, von einem Wechsel zu einem Verein, bei dem er gesetzt ist.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
WAZ-Serie: Das VfL-Jahr 2015
Der VfL 2015: Es war nicht Bendtners Jahr.

Als die Zeitschrift „11Freunde“ ein Interview mit ihm machte, erwähnten die Reporter, dass sie wenig von Wolfsburg kennen - eigentlich nur den Weg vom Bahnhof zur VW-Arena. „Dann“, so entgegnete ihnen Nicklas Bendtner, „habt ihr alles gesehen“. Sie werden einfach nicht warm miteinander, der dänische Stürmer und seine fußballerische Übergangsheimat.

mehr
Mehr aus Aktuell

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr