Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bleibt Evseev? Vertrag läuft im Sommer aus

VfL Wolfsburg Bleibt Evseev? Vertrag läuft im Sommer aus

Zweimal in der Bundesliga eingewechselt, im Pokal-Achtelfinale gegen Ingolstadt erstmals beim VfL in der Startelf gestanden - Willi Evseev hat sich in den VfL-Kader gespielt. Dabei war er nach seinem Wechsel im Sommer von Hannover 96 nach Wolfsburg fürs Regionalliga-Team vorgesehen.

Voriger Artikel
„Augsburg war das Schlüssel-Spiel“
Nächster Artikel
Reha-Training für Diego und Gustavo

Vertragsgespräche stehen an: Willi Evseev.

Quelle: imago sportfotodienst

Die Frage, die sich jetzt stellt: Bleibt der 21-Jährige überhaupt übers Saisonende hinaus in Wolfsburg? Evseev hat beim VfL nur einen Vertrag bis zum nächsten Sommer. Und dann? Die Gespräche über eine Verlängerung laufen bereits. „Mein erster Ansprechpartner ist der VfL. Ich muss jetzt abwarten, wie hier die Perspektive für mich ist.“ Sollte die Perspektive für ihn nicht stimmen, „gibt‘s vielleicht auch noch andere Möglichkeiten für mich“.

Beim 3:0-Heimsieg gegen Werder Bremen hatte Trainer Dieter Hecking, der große Stücke auf ihn hält, Evseev zum ersten Mal in der Bundesliga gebracht - und der hatte gleich ein Tor vorbereitet. Beim Sieg zuletzt in Freiburg durfte der Mittelfeldspieler erneut Bundesliga-Luft schnuppern - und wieder wusste sich Evseev in Szene zu setzen. Die Vorlage zum 3:0-Endstand durch Marcel Schäfer kam vom Ex-Hannoveraner. Er sagt: „Es hätte für mich bislang nicht besser laufen können. Als ich im Sommer gekommen bin, war es das Ziel, mit der U 23 des Vereins den Aufstieg zu schaffen.“

Jetzt mischt er regelmäßig neben Luiz Gustavo und Co. mit. Evseev will jetzt dranbleiben, damit schon bald noch mehr Bundesliga-Einsätze dazukommen. Er sagt: „Es ist schön, dass mir diese beiden Vorlagen gelungen sind. Ich habe Blut geleckt.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel