Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Balli hat in Gifhorn geheiratet

VfL Wolfsburg Balli hat in Gifhorn geheiratet

Mit einigen Spielern der Mannschaft, die er trainiert, hatte er gerechnet: Doch Holger Ballwanz ist nicht nur Coach des Fußball-Landesligisten SSV Vorsfelde. Und so gab es ein großes Gäste-Spalier und viel Applaus, als er Freitag Nachmittag frisch getraut mit seiner Gattin Ulrike das Standesamt in Gifhorn verließ.

Voriger Artikel
Verwirrung um Diegos VfL-Zukunft
Nächster Artikel
Wechsel des VfL-Stürmers ist perfekt

Hochzeit in Gifhorn: Der VfL-Fanbeauftragte Holger Ballwanz mit seiner Ulrike am Freitag nach der Trauung.

Quelle: Photowerk (sb)

Kein Wunder: Ballwanz ist ein Fußball-Urgestein des VfL, spielte in der zweiten und in der ersten Liga für den Klub, ist inzwischen dessen Fanbeauftragter.

So waren unter den Gratulanten auch viele Anhänger des Bundesligisten. Das Fantrikot, das er selbst oft dienstlich trägt, hatte der Ex-Profi mit dem Anzug getauscht, die Braut kam in wunderschönem weißen Kleid. Weiß waren auch die Tauben, die das Paar dann als Glücksbringer in den Himmel entließ.

Und weiß wird auch der Strand sein, den die beiden jetzt genießen – in den Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln. Ballwanz: „350 Sonnentage im Jahr, 55 Kilometer Sandstrand. Ich glaube, das wird schön.“

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.