Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ballack? Misimovic wäre nicht begeistert!

VfL Wolfsburg Ballack? Misimovic wäre nicht begeistert!

Der VfL hat ein Angebot für Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack abgegeben. Zvjezdan Misimovic wäre von der Verpflichtung aber nicht begeistert. Der Spielmacher des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten meint: „Das könnte schwierig werden…“

Voriger Artikel
Friedrich-Deal kurz vor Abschluss
Nächster Artikel
Todt über die Bilanz, McClaren und Gogia

Forciert er seinen Abgang? Zvjezdan Misimovic (am Ball) steht einem Wechsel von Michael Ballack zum VfL Wolfsburg eher skeptisch gegenüber.

Das Problem liegt im neuen System: Mit zwei defensiven Mittelfeldspielern hinter Misimovic wäre der Regisseur nicht mehr der alleinige Kreativ-Chef. „Ich bin aber gern oft am Ball. Das wäre dann nicht mehr der Fall“, sagt der Bosnier.
Macht er sich deshalb Gedanken über einen Abschied? „Wenn sich Atletico Madrid die Ablöse für mich leisten kann, habe ich nichts dagegen, nächste Saison in Spanien zu spielen“, heizt Misimovic Wechselgerüchte an – zumindest öffentlich. Intern sieht es anders aus. „Zwetschge hat mich am Wochenende angerufen. Da war nicht mal ansatzweise die Rede davon, dass er wechseln will“, schildert Dieter Hoeneß. Der VfL-Manager habe dem Spielmacher sogar noch geraten, sich im Griechenland-Urlaub „gut zu erholen“. Denn: „Nach der Pause muss er bei uns Gas geben“, so Hoeneß.
Misimovic soll bleiben – dann äußert der Mittelfeld-Chef aber auch einen Wunsch. Er sagt: „Wir haben jetzt zwei Jahre mit demselben Kader gespielt. Da muss frisches Blut rein. Wir sollten noch den einen oder anderen starken Mann dazubekommen.“ Dabei denkt der Zehner in der höchsten Kategorie: „Spieler von der Klasse Ballacks würden uns sicher ganz gut zu Gesicht stehen.“
Wenn’s denn auf einer anderen Position wäre…

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.