Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Allofs und Hecking warnen vor Wagner

VfL Wolfsburg Allofs und Hecking warnen vor Wagner

Der VfL muss am Samstag (15.30 Uhr) gegen Aufsteiger Darmstadt 98 ran. Da gilt es auf einen besonders zu achten - Torjäger Sandro Wagner, den Wolfsburgs Manager Klaus Allofs noch bestens aus gemeinsamen Tagen bei Werder Bremen kennt.

Voriger Artikel
VfL Wolfsburg: Draxler-Einsatz gegen Darmstadt noch fraglich
Nächster Artikel
Maßnahmen gegen sechs Ultra-Gruppen

Top-Torjäger: Sandro Wagner ist Darmstadts Lebensversicherung, vorm Duell mit dem VfL gibt‘s von Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs viel Lob.

Quelle: Imago

Zehn Tore hat der 28-Jährige in dieser Fußball-Bundesliga-Saison bereits geschossen, einen Treffer vorbereitet. Wagner ist Darmstadts Lebensversicherung, dabei wurde dem gebürtigen Münchner lange keine große Karriere im deutschen Oberhaus zugetraut - nachdem Wagner etwa in Berlin oder in Bremen nicht zünden konnte. Meist war er in seinen Klubs Bankdrücker. Vergangenheit.

„Das ist ein richtig guter Stoßstürmer“, lobt VfL-Trainer Dieter Hecking. „Er ist für die Darmstädter ein ganz wichtiger Spieler, weil er mit seiner Art, Fußball zu spielen, die gegnerische Abwehr beschäftigt. Zudem reißt er die eigenen Mitspieler mit. Er macht aus seinen Möglichkeiten eine Menge“, fügt Allofs hinzu. Und Allofs muss es wissen, zumal er ihn einst zu Werder geholt hatte. Doch da lief es auch wegen einer langwierigen Verletzung (Kreuzbandriss) nicht. Allofs: „Eigentlich hat man damals gedacht, dass sein Weg noch steiler nach oben geht. Doch bei Werder hat er es leider nicht geschafft.“ Jetzt läuft‘s. Wagner-Kenner Allofs: „Sandro und Darmstadt - das passt. Er bringt das ein, was er kann.“

Gegen den VfL lief‘s für Wagner bislang nicht: Fünfmal hat der Stürmer mit seinen Klubs schon gegen die Wolfsburger gespielt. Bilanz: Zwei Siege, zwei Niederlagen, ein Remis - getroffen hat Wagner, der am Donnerstag nach einem Schlag aufs Bein das Training abbrechen musste, dabei aber nie.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr