Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Allofs sucht weiter nach Verstärkung

VfL Wolfsburg Allofs sucht weiter nach Verstärkung

Während bei den VfL-Profis die Leistung zum Saisonauftakt durchwachsen war, präsentierten sich die Fans des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten in Höchstform. 3000 waren mit nach Hannover gereist und waren so eindrucksvoll, dass sich die Mannschaft mit einer SMS für die Unterstützung bedankte.

Voriger Artikel
Für Allofs war‘s eine Kopfsache
Nächster Artikel
Zu neunt war nicht mehr drin

Klaus Allofs

Unentwegt sangen und klatschten die VfL-Fans ihre Mannschaft im Niedersachsen-Duell nach vorn. Auf der Heimfahrt schrieben Linksverteidiger Marcel Schäfer und Spielmacher Diego im Namen der Mannschaft diese SMS über die Fanbeauftragten an die Fans:

„Hi Fans, die Mannschaft lässt ausrichten: Heute war die Stimmung von euch sensationell. Wir waren alle begeistert und sind enttäuscht, dass wir euch keine Punkte schenken konnten. Bitte richtet das allen Fans, die dabei waren aus, dass sie heute Weltklasse waren!!!! Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung.“

Zum Start der neuen Saison verlor Wolfsburgs Fußball-Bundesligist am Samstag das Niedersachsen-Duell bei Hannover 96 mit 0:2 (0:1) – und spielte dabei fast 40 Minuten zu neunt.

Zur Bildergalerie

Für Schäfer ist die Begeisterung der Fans nun zusätzliche Motivation fürs erste Heimspiel der Saison. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) geht‘s in der Arena gegen Schalke - und der Rekordspieler verspricht: „Die Fans waren mehr als bundesligareif. Gegen Schalke wollen wir sie belohnen und etwas zurückgeben.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel