Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Achtelfinale: Alle VfLer haben es geschafft

Fußball-EM: Auch Vieirinha ist weiter Achtelfinale: Alle VfLer haben es geschafft

Paris. Ricardo Rodriguez hatte es mit der Schweiz als erster VfLer bei der EM ins Achtelfinale geschafft, André Schürrle und Julian Draxler waren ihm mit der deutschen Nationalelf am Dienstagabend gefolgt. Und am Mittwochabend packte es dann auch Vieirinha mit Portugal - nach dem bislang spannendsten Spiel bei der Euro in Frankreich.

Voriger Artikel
Zaza wieder im Visier: Allofs arbeitet seine Stürmerliste ab
Nächster Artikel
Dost: Southampton wäre ein guter Klub für mich

Alle VfLer im Achtelfinale: Auch Vieirinha (r.) hat es mit Portugal geschafft.

Quelle: Imago

Wolfsburgs Offensivdribbler hatte trotz Kritik zuletzt wieder in der Startelf gestanden - und musste beim 3:3 gegen die Ungarn mächtig schwitzen, ehe der Einzug ins Achtelfinale perfekt war. Die Portugiesen treffen am Samstag (21 Uhr) auf die starken Kroaten.

Bereits um 15 Uhr sind Rodriguez und die Eidgenossen beim Duell mit Polen im Einsatz.

Draxler und Schürrle dagegen dürfen ein bisschen länger regenerieren, bevor es am Sonntag (18 Uhr) gegen die Slowakei geht. Möglicherweise müssen dann beide zunächst wieder auf die Bank. Schürrle gibt sich nach dem 1:0 gegen Nordirland zuversichtlich: „Wir haben besser gespielt als zuletzt, einen wichtigen Sieg eingefahren und sind Gruppenerster geworden - jetzt volle Konzentration aufs Achtelfinale!“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell