Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Abschied von Junior Malanda

VfL Wolfsburg Abschied von Junior Malanda

Abschied von Junior Malanda: Über 2000 Menschen waren gestern bei der Trauerfeier in der Basilika von Koekelberg in Brüssel dabei, anschließend wurde das Mittelfeldtalent des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg auf dem Friedhof Sint-Agatha-Berchem beigesetzt. Malanda war am 10. Januar bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
Allofs‘ Transfer-Tendenz: Keine Neuzugänge mehr
Nächster Artikel
Torwart Casteels vor Wechsel zum VfL

Trauerfeier für Junior Malanda: Seine früheren Teamkollegen waren ebenso anwesend wie VfL-Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs.

Quelle: dpa

Malandas Eltern Brigitte Tula und Bernard sowie Bruder Rudy kamen im VfL-Trikot, das komplette Wolfsburger Team war dabei, zudem waren auch VfL-Aufsichtsratschef und VW-Vorstand Francisco Garcia Sanz, AR-Vize Stephan Grühsem sowie Wolfsburgs OB Klaus Mohrs gekommen, um tief bewegt vom erst 20-jährigen U-21-Nationalspielers Belgiens Abschied zu nehmen.

Zu den Trauergästen zählten zudem viele belgische Fußball-Stars wie Christian Benteke (Aston Villa) oder Thorgan Hazard (Gladbach), Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots – und auch die beiden Malanda-Freunde Anthony D‘Alberto und Jordan Atheba, die mit im Unfallauto gesessen hatten. Der Vorstadt-Klub RSD Jette, bei dem Malanda einst spielte, hatte eine Collage mit Fotos von ihm ans Trauer-Gesteck geheftet.

Fast alle Anwesenden waren zu Tränen gerührt, als Mitglieder von Malandas Familie mit persönlichen Worten Abschied nahmen. „Du bist viel zu schnell von uns gegangen“, sagte Juniors Papa Bernard. „Wir fühlen jetzt die große Leere, die du hinterlässt.“

Auch seine Schwester fand bei der Trauerfeier mit typisch afrikanischen Elementen wie Gebeten, Gesängen und Tänzen vor dem mit Blumen geschmückten weißen Sarg emotionale Worte: „Du hast mir mal versprochen“, sagte sie unter Tränen, „dass du mal erfolgreich sein wirst. Das hast du geschafft. Jetzt bin ich an der Reihe, dir zu versprechen, dass mit mir alles gut wird. Ich werde dich niemals vergessen.“ 

eh

Dieser Text wurde aktuslisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell