Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Abendessen: Magath lädt die Fans ein

VfL Wolfsburg Abendessen: Magath lädt die Fans ein

VfL-Trainer Felix Magath und die gesamte Mannschaft haben gestern Abend rund 20 Fans des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten zum Essen ins Trainingslager-Hotel in Bad Kleinkirchheim eingeladen.

Voriger Artikel
„Ich hätte gern so viele Titel wie Salihamidzic“
Nächster Artikel
Spaßtraining: Schubkarre und Huckepack

Mahlzeit! Gestern Abend durften einige VfL-Fans mit den Spielern im Trainingslager-Hotel zusammen essen.

Im schicken Fünf-Sterne-Haus Pulverer wurde über die neue Saison und den aktuellen Kader geplaudert. Mitorganisiert hatte den Abend der VfL-Fanbeauftragte Michael Schrader, der in Österreich dabei ist. Die meisten Anhänger, die eingeladen worden sind, waren auch vor Ort.

Groß ist der Tross nicht, der dem VfL nach Kärnten folgte. Allerdings gibt es einige sehr treue Seelen, die nicht zum ersten Mal ein Sommer-Camp ihres Lieblingsvereins besuchen. Einer davon ist Burkhard Wiehl, bekannt wegen seiner grünen Hüte.

Gestern kam der Discjockey im Trainingslager-Ort an, nachdem er mit seinem alten Golf neun Stunden durch die verregnete Nacht gefahren war. Einer seiner ersten Eindrücke: „Mir imponiert, wie professionell sich Diego verhält.“

Topfit: Der VfL Wolfsburg im Trainingslager in Österreich.

Zur Bildergalerie

Hagen und Karin Bormann haben ihren Sommerurlaub extra dem Trainingslager des VfL angepasst. „Wir waren in den vergangenen Jahren auch schon mit in Going und Velden“, erzählt das Paar aus Tappenbeck. „Wir schauen immer, ob das passt.“

Das Testspiel gegen Villach fanden sie „etwas holprig“. Im Training ist ihnen vor allem Michael Schulze aufgefallen: „Der Junge ackert und läuft wie der Teufel...“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.