Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
10.000 Fans kamen zum Familienfest des VfL

VfL Wolfsburg 10.000 Fans kamen zum Familienfest des VfL

Sie haben hohe Erwartungen an die kommende Saison: Rund 10.000 VfL-Fans besuchten bei strahlendem Sonnenschein das Stadionfest des Fußball-Bundesligisten in Wolfsburg. In diesem Jahr fand erstmals kein Spiel am gleichen Tag statt. Trotzdem hatten Fans und Familien ihren Spaß.

Voriger Artikel
Hecking: Neuer Vertrag und neue Offensiv-Taktik
Nächster Artikel
Mittwoch letzter Härtetest gegen Magdeburg

Ganz nah dran: Bis zu zweieinhalb Stunden lang warteten die VfL-Fans auf die Chance, sich ihr ganz persönliches Autogramm zu holen.

Quelle: Boris Baschin

Höhepunkt für viele war die Vorstellung der vier Neuzugänge innerhalb der Mannschaft. Mit langem Applaus feierten die VfL-Anhänger Max Kruse (Sturm), Koen Casteels (Tor) und Carlos Ascues (Mittelfeld). Mit Francisco Rodríguez holt der VfL außerdem den jüngeren Bruder von Ricardo Rodríguez ins Team. Für den 19 Jahre alten Neuzugang ist die Familienzusammenführung etwas ganz besonderes. „Ich spiele zum ersten Mal zusammen mit meinem Bruder. Es gibt nichts Besseres“, so Rodríguez.

Der Andrang bei der Autogrammstunde im Stadion war wie erwartet riesig. Bis zu zweieinhalb Stunden harrten die Fans in der prallen Sonne für die VfL-Profis aus. Keiner der Wartenden ging leer aus. Diejenigen, die es nicht ins Stadion schafften, bekamen unterschriebene Autogrammkarten und gratis VfL-Shirts.

Neben dem Bühnenprogramm mit Live-Musik gab es wieder viele Attraktionen. Unter anderem ging es beim Klettern mit dem Seil hoch hinaus und die interaktive Fußballwand forderte auch den präzisesten Schützen. Für Kleinkinder gab es einen Parcours mit Dreirad und Bobby-Car. „Ich bin jedes Mal hier. Es ist eine Herzensangelegenheit für mich“, sagte VfL-Fan Monika Schwarzfeldt. Für die kommende Saison hofft sie mit allen anderen, dass das Team an die Erfolge anknüpfen kann.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell