Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VfL
25.02.2017 - 20:00 Uhr
Sie lagen mit 0:1 hinten, sie lagen mit 0:2 hinten - und dennoch standen die Wolfsburger Profis wieder auf. Keine Frage: Es war eine ganz andere Vorstellung als beim schlimmen 0:3 in Dortmund.
mehr
25.02.2017 - 12:05 Uhr
Noch ist keine Entscheidung gefallen: Auch einen Tag nach der 1:2-Heimpleite gegen Werder Bremen ließ VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe die Zukunft von Cheftrainer Valérien Ismaël offen. Am Samstagmorgen leitete der 41-Jährige aber noch das Auslaufen des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten. Aber: Während der Einheit fuhren die Klub-Geschäftsführer Tho...
mehr
25.02.2017 - 11:03 Uhr
Die Zeit von Valérien Ismaël als Trainer des VfL Wolfsburg läuft ab. Am Tag nach der unglücklichen Niederlage gegen Bremen tagen die Gremien. Ismaël leitet zwar das Training, doch für den Franzosen wird es sehr eng.
mehr
25.02.2017 - 08:03 Uhr
Eine der besten Saisonleistungen des Wolfsburger Teams wird gegen Werder Bremen nicht belohnt. Trainer Ismaël muss wohl am Samstag gehen.
mehr
24.02.2017 - 21:40 Uhr
Serge Gnabry holt für Bremen Punkte im Abstiegskampf: Mit 2:1 gewinnt Werder gegen Wolfsburg. VfL-Sportchef Rebbe vermeidet Bekenntnis zu Coach Ismael.
mehr
24.02.2017 - 18:47 Uhr
VfL Wolfsburg oder Werder Bremen: Wer ballert sich im Bundesliga-Freitagsspiel aus der Krise? Das Spiel im Liveticker.
mehr
24.02.2017 - 18:38 Uhr
Notarzteinsatz am Gleis - Bahnstrecke vor Hauptbahnhof gesperrt: Vor dem Spiel VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen sitzen Fans im Zug fest.
mehr
24.02.2017 - 18:29 Uhr
Der VfL startet heute in seinem Bundesliga-Spiel gegen Bremen mit mehreren Überraschungen.
mehr
24.02.2017 - 16:31 Uhr
Wolfsburg und Bremen haben schon Champions League gespielt, der VfL sogar noch vor einem Jahr. Jetzt geht es nur noch ums Überleben in der Bundesliga.
mehr
24.02.2017 - 13:43 Uhr
Das lange Hin und Her hat ein Ende: Am Freitagmittag hat der Weltfußballverband FIFA Ashkan Dejagah die Spielberechtigung erteilt. Der Meister von 2009, der zuletzt beim katarischen Erstligisten Al-Arabi Sports Club spielte und in der Winterpause nach fünf Jahren zum VfL Wolfsburg zurückgekehrt war, kann somit endlich in der Bundesliga eingesetz...
mehr