Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger Duo kam gut ins Ziel

Volkswagen Wolfsburger Duo kam gut ins Ziel

Rund 2500 Kilometer quer durch Großbritannien: Die „Le Jog“ gilt als harte Herausforderung im klassischen Rallye-Sport. Sandra Wukovich und Steffi Edelhoff aus Wolfsburg stellten sich der Herausforderung. Ihr Teamgefährte war der Dakar-Iltis aus der Sammlung von Volkswagen Classic.

Voriger Artikel
VW landet PR-Coup: TV-Spot mit Pelé lief auf allen großen Kanälen
Nächster Artikel
Seniorenheim: VW-Azubis gestalteten Wohnbereich

Der robuste Offroader brachte Wukovich und Edelhoff sicher und gesund ins Ziel. Am Ende erreichte das Duo den 57. Gesamtrang und Platz drei in der Damenwertung. Vor allem fuhren sie die „Le Jog“ aber für einen guten Zweck: Gemeinsam mit dem Verein „be your own hero“ setzen sie sich für die Selbstbestimmtheit von Mädchen und jungen Frauen ein.

Nun ist der Iltis wieder zurück in Wolfsburg, um vom Team Volkswagen Classic für die kommende Saison vorbereitet zu werden. „Der Iltis ist seit Jahren in unserer Sammlung und hat sich immer wieder als widerstandsfähiger Oldtimer gezeigt“, so Frank Clobes, der Leiter von Volkswagen Classic.

wms

Voriger Artikel
Nächster Artikel