Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg: Werk ist auf Erfolgskurs

Volkswagen Wolfsburg: Werk ist auf Erfolgskurs

Das VW-Werk Wolfsburg ist auf gutem Kurs. Nach der WAZ berichtet auch der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe über die Zahl von fast 810.000 Autos, die dieses Jahr am Standort produziert wurden.

Voriger Artikel
250 Bauprojekte über die Feiertage
Nächster Artikel
Ein Festvertrag bei Volkswagen: „Das ist das schönste Geschenk!“

Steigende Produktivität: Für den Golf brauchen die Mitarbeiter laut „Spiegel“-Bericht mittlerweile weniger als 20 Stunden.

Quelle: Julian Stratenschulte

„Die Fabrik, die einst einen Verlust von mehreren hundert Millionen Euro im Jahr erwirtschaftete, ist mittlerweile profitabel“, schreibt der „Spiegel“.

2014 visiert VW demnach eine Steigerung auf 850.000 Fahrzeuge an. Das sei möglich, weil die Produktivität des Werks ­deutlich erhöht wurde. So bräuchten die Mitarbeiter mittlerweile weniger als 20 Stunden für die Montage eines Golf. Vor acht Jahren dauerte dies noch mehr als doppelt so lange, berichtet der „Spiegel“. Grund: Die Vorgänger des aktuellen Golf waren zu aufwendig konstruiert. Außerdem lief die Produktion bis 2006 nur an vier Tagen in der Woche.

Bei einer Kapazität von 3800 Fahrzeugen pro Arbeitstag sieht Werkleiter Siegfried Fiebig noch Spielraum nach oben. „Für uns ist die Lackiererei das bestimmende Gewerk und da müssten wir noch investieren. Zur Zeit sind wir mit den Tarifpartnern im Gespräch“, sagte Fiebig in der Mitarbeiterzeitung „Autogramm“.

2014 läuft in Wolfsburg als Nachfolger des Golf Plus der Golf Sportsvan an. In den kommenden Monaten wird sich das Werk zudem für die neuen Touran und Tiguan rüsten. „Und wir möchten auch die Derivate des Tiguans hier am Standort fertigen. Da spreche ich konkret über das Cross Coupé, das bereits als Studie gezeigt wurde, und eine Lang-Version des Tiguan wie in China“, hatte Betriebsratschef Bernd Osterloh kürzlich im WAZ-Interview angekündigt.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel