Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Wörthersee: VW-Azubis enthüllten ihren Golf GTI

Volkswagen Wörthersee: VW-Azubis enthüllten ihren Golf GTI

Weltpremiere am Wörthersee: Beim 33. GTI-Treffen präsentierten Auszubildende von Volkswagen gestern ihre eigene Pilotstudie - den Golf GTI „Wolfsburg Edition“ mit 380 PS. Den sportlichen Zweitürer hatten die 18- bis 23-Jährigen selbst gebaut.

Voriger Artikel
Streit: Lichtblick fordert Schadensersatz von VW
Nächster Artikel
130 Bauprojekte im VW-Werk

Weltpremiere: VW-Auszubildende präsentierten ihren Golf „Wolfsburg Edition“ beim GTI-Treffen am Wörthersee.

Quelle: Foto: Volkswagen

Vor mehr als 200.000 Autofans enthüllten die angehenden Kraftfahrzeugmechatroniker, Fahrzeuglackierer, Fahrzeuginnenausstatter und Verfahrensmechaniker ihr „Baby“. Die vier jungen Frauen und acht Männer sind bei der Entwicklung in den letzten neun Monaten zu einem starken Team zusammengewachsen, auf das Ausbilder Holger Schülke sehr stolz ist.

Der rot-schwarze Flitzer wurde liebevoll von Hand lackiert, mehrmals feingeschliffen und poliert. Besonderer Blickfang an den Türen ist die Wolfsburg-Skyline in rot auf schwarzem Seitenstreifen mit Schloss, Planetarium, Autostadt, Phaeno und VW-Arena sowie - natürlich - Kraftwerk und Verwaltungshochhaus von VW.

Der Golf GTI „Wolfsburg Edition“ ist seit Projekt-Start 2008 der siebte Azubi-GTI. „Ein echtes Highlight“, findet Schülke. Nathalie Magnus (23), angehende Kraftfahrzeug-Mechatronikerin, hat es „als Ehre empfunden, den Wörthersee-GTI mit zu bauen“; Sina Golkowski (19, Verfahrenmechanikerin) ist ebenfalls stolz: „Ich finde, er sieht klasse aus.“ Oberbürgermeister Klaus Mohrs gefällt die Skyline-Optik besonders gut: „So wird der GTI zum Botschafter unserer Stadt.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel