Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Werklogistik: 2000 Mitarbeiter beim Gesundheitsmarkt

Volkswagen Werklogistik: 2000 Mitarbeiter beim Gesundheitsmarkt

Mehr als 2000 Logistik-Mitarbeiter im VW-Werk Wolfsburg konnten sich in den vergangenen Tagen über die neuesten Entwicklungen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz informieren.

Voriger Artikel
Die weltweit besten VW-Azubis!
Nächster Artikel
Jubiläum im Presswerk: Zehn Millionen Hübe

VW-Werk: Viele Mitarbeiter informierten sich beim Gesundheitsmarkt der Werklogistik.

Beim so genannten Gesundheitsmarkt der Werklogistik zeigte zum Beispiel die Arbeitssicherheit zum ersten Mal ihren neuen Stolperparcours mit verschiedenen Bodenbelägen, Treppenaufgängen und Balanceübungen. An einem weiteren der insgesamt zwölf Stände konnten die Mitarbeiter die Welt aus Sicht eines Staplerfahrers betrachten und dabei lernen, Risiken besser einzuschätzen.

Darüber hinaus machten Betriebsrat, Gesundheitswesen, Audi BKK, Service Factory und weitere Aussteller Angebote, um Belastungen am Arbeitsplatz zu reduzieren. Zur Eröffnung rief der Leiter Werklogistik, Reinhard de Vries, die Mitarbeiter zur Teilnahme auf: „Nutzen Sie das breitgefächerte Informationsangebot und tragen Sie Ihr Wissen weiter an Ihre Kolleginnen und Kollegen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel