Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Volkswagen eröffnet neue Cafeteria am Tor 17

Besucherdienste Volkswagen eröffnet neue Cafeteria am Tor 17

Viele Werksbesucher haben in der Vergangenheit den Wunsch nach einem kleinen Snack oder Kaffee geäußert. Jetzt richtete VW eine Cafeteria am Tor 17 ein, die auch Mitarbeitern offensteht.

Voriger Artikel
VW stellte Zukunftstechnologien vor
Nächster Artikel
Volkswagen kehrt auf iranischen Markt zurück

Ob Besucher oder Mitarbeiter: Die Cafeteria „chicco di caffé“ im „Volkswagen Shop and more“ ist bei allen sehr beliebt.
 

Quelle: Volkswagen

Wolfsburg.  Am Tor 17 bei Volkswagen in Wolfsburg ist jetzt auf Wunsch von Werkbesuchern ein Café eröffnet worden. Die Cafeteria „chicco di caffé“ (Kaffeebohne) befindet sich neben dem Werktor im „Volkswagen Shop and more“ und hat für Besucher, aber auch für Mitarbeiter montags bis freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Sie entstand in einem gemeinsamen Projekt der Volkswagen-Besucherdienste mit der Leitung des Shops.

Marion Just-Ollmann, Leiterin der Volkswagen Besucherdienste, erklärt: „Unsere Fachtourgäste starten ihre Werkbesichtigung am Tor 17 und fragten in der Vergangenheit häufig nach der Möglichkeit einer Tasse Kaffee und eines kleinen Snacks. Mit der neuen Cafeteria erweitern wir das Serviceangebot für unsere Kunden, die von nah und fern anreisen.“

Lutz Balke, Leiter des Volkswagen Shop and more, sagt: „Ob auf dem Weg zur Werkbesichtigung oder zum Arbeitsplatz – sowohl Besucher, die unser Unternehmen kennenlernen wollen, als auch Mitarbeiter nutzen gern unser neues Angebot.“

Von Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell