Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Volkswagen bringt Abwrackprämie zurück

Volkswagen Volkswagen bringt Abwrackprämie zurück

Volkswagen führt die Abwrackprämie wieder ein. In Anlehnung an die so genannte Umweltprämie aus dem Jahr 2009 zahlt VW ab heute zwei Monate lang einen Zuschuss von bis zu 4000 Euro beim Kauf eines jungen VW-Gebrauchtwagens. Voraussetzung ist, dass der Käufer gleichzeitig einen mindestens neun Jahre alten Pkw nachweislich verschrotten lässt.

Voriger Artikel
VW-Azubis bauen Wörthersee-GTI
Nächster Artikel
Erfolgsmodell wird 40 Jahre alt

Abwrackprämie: VW zahlt bis Ende Mai einen Zuschuss von bis zu 4000 Euro beim Kauf eines jungen Gebrauchtwagens.

„Die Volkswagen-Umweltprämie ist Anreiz für alle Kaufinteressierten sich von ihren alten Fahrzeugen zu trennen und gleichzeitig auf neuwertige, energieeffiziente und sichere Volkswagen-Modelle umzusteigen. Damit entlasten die Kunden ihr Budget, die Umwelt und sorgen zusätzlich für erhöhte Verkehrssicherheit“, erläuterte Thomas Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing der Marke VW in Deutschland, das Angebot.

VW war vor fünf Jahren der große Gewinner der staatlichen Abwrackprämie. Kein anderer Autohersteller brachte im Zuge der Aktion zwischen Januar 2009 und Juli 2010 mehr Fahrzeuge an den Kunden. Die Abwrackprämie war damals eine Reaktion auf die Absatzkrise in der Autobranche.

  • Infos zur VW-Umweltprämie gibt es unter www.volkswagen.de/junge-gebrauchte im Internet.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell