Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vierspurige Oststraße: „Verkehr fließt besser“

Volkswagen Vierspurige Oststraße: „Verkehr fließt besser“

Die jüngsten Baumaßnahmen der Stadt zur Verbesserung der Verkehrssituation rund ums VW-Werk zeigen Wirkung. „Die verlängerte Abbiegespur und die Sanierung der Oststraße wirken sich bereits jetzt positiv auf den Verkehrsfluss aus. Das hören wir von unseren Kolleginnen und Kollegen“, sagt Betriebsrat Jürgen Hildebrandt.

Voriger Artikel
Umweltprogramm: VW sieht sich auf gutem Kurs
Nächster Artikel
RTL-Spendenmarathon: VW gibt 250.000 Euro

VW-Betriebsrat: Die Baumaßnahmen an der Oststraße zeigen schon Wirkung.

Quelle: Roland Hermstein

„Dabei erledigen die Bauarbeiter vor Ort immer noch Restarbeiten, zum Beispiel im südlichen Bereich der Oststraße. Es gibt also noch Behinderungen. Wie gut hier der Verkehr letztlich tatsächlich laufen wird, werden wir sehen, wenn auch die letzte Baustelle verschwunden ist“, so Hildebrandt.

Die Stadt hatte Anfang November die sanierte Oststraße für den Verkehr freigegeben, die zwischen der Einfahrt zum VW-Tor Sandkamp und dem Parkplatz West auf vier Fahrspuren ausgebaut wurde. Parallel zum Ausbau der Oststraße wurde auch die Linksabbiegerspur von der Nordhoff-Straße auf die Oststraße um 100 Meter verlängert. Dadurch soll der Rückstau in Richtung Innenstadt verringert werden.

Auch die Unternehmensseite von VW sieht eine deutliche Verbesserung. „Nun können die Mitarbeiter sicherer und stressfreier das Volkswagen-Werk Wolfsburg und den Parkplatz Sandkamp erreichen“, sagte ein Sprecher.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell