Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
VWI baut Audi-Zentrum in Berlin

Volkswagen VWI baut Audi-Zentrum in Berlin

VW Immobilien errichtet derzeit das größte Audi-Zentrum Deutschlands in Berlin Adlershof. Gerade erst war Richtfest. Audi investiert dort über 36 Millionen Euro. Die Anlage wird im ersten Quartel 2012 eröffnet.

Voriger Artikel
VW-Vorstände nicht im MAN-Aufsichtsrat
Nächster Artikel
Greenpeace kritisiert Volkswagen

Audi-Zentrum im Modell: So soll die Anlage, die VW Immobilien derzeit in Berlin baut, später einmal aussehen.

VW Immobilien entwickelt und realisiert derzeit mehrere Autohäuser in ganz Deutschland für verschiedene Marken des VW-Konzerns. Das Adlershofer Audi-Zentrum ist das größte Gebrauchtwagenzentrum von Audi in Deutschland.

VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt: „Dieses Projekt ist etwas ganz Besonderes. Die Größe, der Standort in der Hauptstadt und die Architektur sind eine einzigartige Kombination.“ Eine Besonderheit der Anlage mit mehr als 22.000 Quadratmetern Nutzfläche ist der 31 Meter hohe Turm, in dem 20 Fahrzeuge gut sichtbar präsentiert werden.

Axel Schiffers, Leiter Technisches Management bei VW Immobilien, betonte im Rahmen des Richtfests, wie gut die verschiedenen Tätigkeitsfelder von Volkswagen Immobilien voneinander profitieren: „Das Know-How, das wir bei Audi Berlin und anderen Großprojekten wie zum Beispiel der Volkswagen-Arena in Wolfsburg eingesetzt haben, sowie unser Wissen aus der Bewirtschaftung von etwa 10.000 Wohnungen am Heimatstandort ergänzen sich sehr gut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel