Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VW und Ralf Moeller ehrten junge Talente

Volkswagen VW und Ralf Moeller ehrten junge Talente

VW und Ralf Moeller haben Wolfsburgs „Vielfalt der Talente“ gefunden! Die Gewinner des Wettbewerbs, den der Hollywood-Star als Schirmherr unterstützte, wurden gestern im VW-Werk ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Volkswagen übergibt e-Up an Ministerin
Nächster Artikel
Sitech: Kooperation mit „Carpe Diem“ besiegelt

Die Gewinner des Wettbewerbs „Vielfalt der Talente“: Moderatorin Nina Moghaddam (r.) und Schirmherr Ralf Moeller (2. v. l.) waren begeistert.

Das Ziel des Wettbewerbs: Engagement in Schule und Ausbildung zeigen sowie Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen. 80 Wolfsburger Schüler hatten sich in 16 Gruppen beteiligt. Drei Gruppen, die das Finale erreichten, waren gestern bei VW zu Gast.

„Diese Aktion zeigt erneut, wie viel Talent und Engagement in der Jugend steckt“, lobte Moeller die Teilnehmer. Er gab den Jugendlichen mit auf den Weg, dass sie immer an sich selbst glauben sollten, um ihre Ziele zu erreichen.

Den ersten Platz bei „Vielfalt der Talente“ erreichten die Schüler der zehnten bis zwölften Klassen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Ihr Projekt trug den Namen „Schüler helfen Schülern“. Dabei gaben sie  ihren Mitschülern Nach- und Hausaufgabenhilfe. Als Preis bekamen sie VIP-Karten für ein VfL-Spiel überreicht.

Platz zwei ging an das Projekt „Hilfe für den Caritas-Mittagstisch“ der Eichendorffschule. Die Schüler der Klasse 10R2 sammelten bei verschiedenen Einzelprojekten Spenden für die Caritas Wolfsburg. Die BBS II erlangte mit ihrem „Benefizkonzerte“-Projekt Platz drei. Zugunsten des Wolfsburger Hospizhauses gaben die Jugendlichen mehrere Konzerte.

dn

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell