Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
VW informiert über duales Studium

Volkswagen VW informiert über duales Studium

Über das duale Studium bei Volkswagen informieren Mitarbeiter des Personalwesens und Führungskräfte am Dienstag, 30. September, ab 19 Uhr in der Ostfalia-Hochschule in Wolfsburg. Die Veranstaltung von VW und Arbeitsagentur richtet sich vor allem an Gymnasiasten und Schüler der Fachgymnasien.

Voriger Artikel
Im August: VW-Absatz stagniert erstmals seit einem Jahr
Nächster Artikel
Qualitätssicherer: 1111 Euro für den Förderverein Heidi

Duales Studium bei VW: Nach ihrer Ausbildung zur Elektronikerin für Automatisierung studiert Franziska Waldau jetzt Elektrotechnik.

Quelle: Detlev Wecke

Die Referenten informieren über Studieninhalte, schulische und persönliche Zugangsvoraussetzungen sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren der dualen Studiengänge. Außerdem berichten Studenten von ihren Erfahrungen und Absolventen über ihre ersten Karriereerfolge. Alle Referenten stehen im Anschluss für persönliche Rückfragen zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich für ein eintägiges Schnupperpraktikum bei Volkswagen zu bewerben, um so noch vor der heißen Phase des Auswahlverfahrens erste wichtige Eindrücke sammeln zu können. „Eine bessere Vorbereitung auf die Vorstellungsgespräche gibt es nicht“, sagt Berufsberaterin Petra Piper-Freisem.

Das duale Studium kombiniert eine Berufsausbildung mit einem Studium. Die 23 Studiengänge reichen von Betriebswirtschaft über Fahrzeugtechnik bis hin zu Informatik, Logistik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen.

Wegen begrenzter Plätze wird unter Angabe der besuchten Schule und Jahrgangsstufe sowie der Personenzahl um Anmeldung gebeten (Telefon unter 05361/4368450 oder E-Mail an Wolfsburg.abi-berater@arbeitsagentur.de). Auch Eltern sind willkommen. Anmeldeschluss ist der 25. September.

Voriger Artikel
Nächster Artikel