Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
VW gratuliert: Golf schaffte 1 Mio Kilometer

Volkswagen VW gratuliert: Golf schaffte 1 Mio Kilometer

Ein Golf Variant ist Tacho-Millionär: Der Volkswagen von Siegfried Klattich (53) hat seit 1998 schon 1,1 Millionen Kilometer geschafft. Grund genug für VW, den stolzen Halter mit seinem Dauerläufer gestern in die Autostadt einzuladen.

Voriger Artikel
VW sieht sich bei Umwelt auf Zielkurs
Nächster Artikel
IAA-Messe: Autobranche in „digitaler Revolution“

Solze Leistung: Manfred Bort (nicht im Bild)), Leiter der VW-Qualitätssicherung, übergab gestern eine Urkunde an Siegfried Klattich, dessen Golf Variant schon mehr als eine Million Kilometer schaffte.

Quelle: Hermstein

2006 kaufte Siegfried Klattich aus Bamberg den Golf Variant, der damals schon 300.000 Kilometer auf dem Zähler hatte. Inzwischen hat der Wagen die Millionen-Kilometer-Marke überschritten. „Eine Nachbarin, die in einem VW-Autohaus arbeitet, nahm Kontakt zum Werk in Wolfsburg auf, um das dort mitzuteilen“, berichtete Klattich.

Daraufhin erhielten er und seine Familie eine Einladung in die Autostadt – natürlich mit dem Golf. Am Mittwoch reisten sie an, gestern machten sie eine Werkstour. Manfred Bort, Leiter der VW-Qualitätssicherung, übergab Siegfried Klattich außerdem eine Urkunde.

Der 53-jährige Lagerist verriet, wie sein Volkswagen so lange mit den Originalteilen durchhalten konnte: „Ich bin oft lange Strecken gefahren und habe immer rechtzeitig das Öl gewechselt.“ Auch mit seinen früheren Fahrzeugen hatte er Glück: Sein Passat und sein Audi schafften in der Vergangenheit jeweils mehr als 500.000 Kilometer.

Mit seinem Golf verfolgt Klattich ein ehrgeiziges Ziel: „Die zwei Millionen Kilometer schaffe ich noch“, sagte er lachend. Das glaubt auch Mirko Stockhaus, Leiter des Kunden- und Partner-Centers bei VW: „Wie heißt es doch bei uns? Er läuft und läuft und läuft...“

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell