Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
VW baut neues Design-Zentrum

Volkswagen VW baut neues Design-Zentrum

Großprojekt im VW-Werk Wolfsburg: Noch im Frühjahr beginnen die Bauarbeiten für ein neues Design-Zentrum auf dem Gelände der Technischen Entwicklung. Anfang 2018 soll der Bau für 530 Beschäftigte bezugsfertig sein.

Voriger Artikel
VW verlieh die Pokale für Arbeitssicherheit
Nächster Artikel
VW-Partner FAW: Chef in China festgenommen

Design-Zentrum Wolfsburg in der Grafik: In der Technischen Entwicklung entstehen 530 hochmoderne Arbeitsplätze, die Baupläne sind schon fertig.

Mehr als 350 Beschäftigte gibt es derzeit im Design bei Volkswagen in Wolfsburg. Problem: Sie arbeiten nicht alle unter einem Dach. Die meisten Designmitarbeiter arbeiten inzwischen bei externen Lieferanten. „Deswegen haben wir uns schon lange für einen Neubau eingesetzt“, sagen die Betriebsräte Gerardo Scarpino und Karsten Siemann.

„Hier in Wolfsburg wird das Design der Marke Volkswagen für alle Weltmärkte entwickelt und verantwortet. Unsere zahlreichen Designmodelle zeigen sehr früh die Visionen der Designer und Entwickler. Diese strategische Kernkompetenz wird zukünftig wieder im Herzen der TE gebündelt“, erklärt Torsten Holling (Leitung Design Management). Das neue Design-Zentrum wird vier Geschosse und eine Brutto-Geschossfläche von mehr als 35.000 Quadratmetern haben. Anfang 2018 stehen Präsentationsflächen, Werkstätten, Modellstudios und Büros für rund 530 Beschäftigte zur Verfügung.

Durch eine Umzäunung wird die Baustelle außerhalb der TE liegen. Zudem wird der Verkehr umgelenkt. Eine der Parkpaletten soll in den nächsten zwei Jahren nach Westen hin erweitert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell