Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VW baut in Isenbüttel

Volkswagen VW baut in Isenbüttel

Volkswagen verlagert einen Teil der Achsproduktion aus dem Werk Braunschweig nach Isenbüttel. Dafür soll im Industriegebiet Moorstraße-Ost bis Mitte des Jahres eine neue Fertigungshalle entstehen. Hintergrund der Maßnahme ist die bessere Verkehrsanbindung ans Werk Wolfsburg.

Voriger Artikel
VW bringt Polo-Ableger im neuen Design nach Genf
Nächster Artikel
Dicker Bonus: Volkswagen zahlt Mitarbeitern 6200 Euro

Die Erdarbeiten haben begonnen: Volkswagen baut in Isenbüttel eine Fertigungshalle für die Achsproduktion.

Quelle: Photowerk (cc)

Für den Neubau in Nachbarschaft zum VW-Technologiezentrum und Messezentrallager hat VW der Samtgemeinde Isenbüttel vor kurzem eine knapp 35.000 Quadratmeter große Fläche abgekauft, wie Samtgemeindebürgermeister Hans-Friedrich Metzlaff der WAZ bestätigte. Die Bagger haben mit den vorbereitenden Erdarbeiten bereits begonnen.

In der neuen Fertigungsstätte werden Achsenteile produziert und über die K 114 im so genannten Just-In-Sequence-Verfahren ins Wolfsburger Werk geliefert. Das heißt, die Teile werden exakt zu dem Zeitpunkt und in der Reihenfolge angeliefert, in der sie benötigt werden.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel