Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
VW: Zehn Millionen Autos in Mexiko

Volkswagen VW: Zehn Millionen Autos in Mexiko

Volkswagen feierte am Dienstag die Produktion von zehn Millionen Autos und elf Millionen Motoren in Mexiko. Das Jubiläumsauto, das in Puebla vom Band lief, war ein GSR Beetle.

Voriger Artikel
In Windeseile zum Wunschauto
Nächster Artikel
VW verlängert Verträge von 1000 Zeitarbeitern

Produktionsjubiläum bei VW in Puebla: Das zehnmillionste Auto lief am Dienstag vom Band.

VW-Markenvorstand Hubert Waltl betonte während der Feierstunde: „Puebla ist das zweitgrößte Volkswagenwerk. Mit dem zehnmillionsten Auto, das Volkswagen de Mexico heute feiert, erreicht das Unternehmen einen weiteren Meilenstein.“ VW blicke in der Region mit großer Zuversicht in die Zukunft.

Volkswagen begann 1964 mit der Produktion in Mexiko, im Werk Puebla lief der erste Käfer im Jahr 1967 vom Band. Heute baut VW in Mexiko vier Modelle: Classic Jetta (A4), Golf Variant, Beetle and New Jetta (A6).

Voriger Artikel
Nächster Artikel