Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
VW-Werk: Nach Weihnachten ruht die Montage

Volkswagen VW-Werk: Nach Weihnachten ruht die Montage

Nach Weihnachten ruhen im VW-Werk Wolfsburg die Montagebänder: Betriebsrat und Unternehmen haben für die Zeit zwischen 28. und 30. Dezember (Montag bis Mittwoch) Arbeitsruhe vereinbart.

Voriger Artikel
Autohaus-Warnstreik: IG Metall erhöht Druck
Nächster Artikel
Osterloh: Effizienzprogramm auf gutem Weg!

VW-Werk Wolfsburg: Für die Tage nach Weihnachten haben Betriebsrat und Unternehmen eine Arbeitsruhe vereinbart.

Quelle: Jochen Lübke

Für die schichtplanmäßigen Arbeitstage ist Tarifurlaub einzuplanen. Für den Drei-Schicht-Wechselbetrieb mit 17 Schichten pro Woche gilt zusätzlich der 27. Dezember als Arbeitsruhe. „Wir haben uns auf diese Regelung geeinigt, damit unsere Kolleginnen und Kollegen früh ihren Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr planen können“, sagt Betriebsrat Guido Mehlhop.

In den Bereichen mit Lieferverpflichtungen und Engpassfertigungen innerhalb der Produktion Wolfsburg werden Fahrweise und personelle Besetzungen so mit dem zuständigen Betriebsrat abgestimmt, dass die erforderlichen Stückzahlen Berücksichtigung finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell