Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VW R GmbH spendet 5648 Euro für Kita

Volkswagen VW R GmbH spendet 5648 Euro für Kita

100 Kinder aus der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Westhagen freuten sich jetzt über eine Spende in Höhe von 5648 Euro von Beschäftigten der Volkswagen R GmbH. Das Geld ist bestimmt für ein Active Whiteboard - eine interaktive Tafel.

Voriger Artikel
VW fährt Produktion drastisch zurück
Nächster Artikel
VW bekräftigt: Kein Verkauf der MAN-Maschinensparte

Große Freude bei den Kindern: Die Beschäftigten der Volkswagen R GmbH spendeten 5648 Euro an die Kindertagesstätte St. Elisabeth.

Quelle: VW-Betriebsrat

Den Scheck überreichten Werner Krause, Personalleiter Volkswagen R GmbH, und die Betriebsräte Mario Kurznack-Bodner und Christian Matzedda an Kita-Leiterin Yvonne Schüler. „Das Whiteboard bietet den Kindern eine ganz neue Möglichkeit des Lernens. Allein hätten wir es nicht finanzieren können“, sagt Schüler. Das Whiteboard besteht aus einer Leinwand, einem Soundsystem und einem Beamer, der sich mit einem Notebook verbinden lässt. Der Clou: Die Leinwand kann per Touch gesteuert und sogar als Schreiboberfläche genutzt werden.

„Die Kinder haben es gleich ausprobiert und waren begeistert“, so Matzedda. „Das Geld stammte aus einer Tombola-Aktion zum Jahresabschluss. Die Einnahmen hatte unsere Geschäftsleitung noch einmal verdoppelt“, so Krause.

„Wir wollten eine Einrichtung mit Kindern aus einem sozial schwächeren Umfeld unterstützen“, sagte Kurznack-Bodner. In der Kita in Westhagen haben 85 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell