Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
VW-Pilot Ogier tritt bei „Wetten dass..?“ an

Volkswagen VW-Pilot Ogier tritt bei „Wetten dass..?“ an

Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier und sein Volkswagen Polo R WRC schreiben Fernsehgeschichte! Der VW-Pilot tritt am Samstagabend bei der allerletzten Ausgabe von „Wetten dass..?“ (ab 20.15 Uhr live im ZDF) in der Außenwette in Nürnberg an.

Voriger Artikel
Super-Azubi arbeitet bei VW
Nächster Artikel
VW-Konzern verliert weltweit an Fahrt

Gast in ZDF-Show: Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier tritt mit seinem Polo am Samstagabend in der Außenwette der letzten Ausgabe von „Wetten dass..?“ an.

Ogier geht gegen Jakob Vöckler (21) aus München ins Rennen. Der sportliche Lehramts-Student wettet, dass er in einer einzigartigen Wertungsprüfung schneller ist als der Rallye-Champion. Moderiert wird die Außenwette von Komiker Olli Dittrich. Die Show präsentiert Markus Lanz.

„Über die Wette selbst wird noch nichts verraten“, so Ogier. „Aber Einschalten lohnt sich, denn es wird spektakulär. Der Auftritt in der letzten ,Wetten, dass..?‘-Show ist natürlich eine großartige Chance, die Rallye-Begeisterung einem Millionenpublikum zu vermitteln und zu zeigen, was Fahrer und Technik alles draufhaben. Darüber hinaus wird es bestimmt ein großer Spaß und ich freue mich riesig, dabei zu sein“, sagt der Rallye-Weltmeister.

Die Sendung „Wetten, dass..?“ wird seit 33 Jahren live ausgestrahlt und hat bereits Generationen von Zuschauern begeistert. Am kommenden Samstag verabschiedet sich der Unterhaltungsklassiker nach 215 Sendungen aus dem Showbusiness.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell