Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
VW-Parkplätze: Prozess gegen Diebe

Volkswagen VW-Parkplätze: Prozess gegen Diebe

Nach einer Serie von Autodiebstählen auf VW-Parkplätzen in Wolfsburg müssen sich zwei 25- und 26-jährige Männer wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Braunschweig verantworten. Die Angeklagten sollen von August 2009 bis Mai 2010 mindestens elf Autos gestohlen haben.

Voriger Artikel
Peter Maffay bei Hochzeit von VW-Betriebsrat Heim
Nächster Artikel
VW-USA-Chef Browning: „Die Amerikaner schätzen es, dass wir vor Ort produzieren“

VW-Parkplatz: Nach einer Serie von Autodiebstählen müssen sich jetzt zwei mutmaßliche Mitglieder einer Autoknackerbande vor Gericht verantworten.

Das Duo aus der Region Potsdam hatte es auf hochwertige Fahrzeuge der Marken VW und Audi abgesehen. Der Schaden durch die Diebstähle beträgt mehrere hunderttausend Euro. Nach monatelangen Ermittlungen der Zentralen Kriminalinspektion in Braunschweig konnten die Täter nach dem Diebstahl eines Golf R 32 von einem VW-Parkplatz gefasst werden. Angehörige einer Spezialeinheit des LKA nahmen die Männer fest, als sie mit dem gestohlenen Auto von Wolfsburg nach Potsdam fuhren.

Der Prozess gegen die Autobande beginnt am Mittwoch, 31. August. Zwei weitere Verhandlungstermine sind angesetzt.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel