Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VW-Mitarbeiter können E-Mails löschen lassen

Volkswagen VW-Mitarbeiter können E-Mails löschen lassen

Alle Mitarbeiter können im Urlaub ihre E-Mails löschen lassen: Mit dieser Nachricht sorgte der Autobauer Daimler kürzlich für Schlagzeilen.

Voriger Artikel
Größtes Beetle-Treffen Europas!
Nächster Artikel
Werksurlaub endet: Auf A 39 droht der Verkehrs-Kollaps
Quelle: Foto: Archiv

In Wolfsburg dürfte dieser Wirbel mit einiger Verwunderung aufgenommen worden sein, denn bei VW ist die Funkstille in den Ferien längst möglich.

Das E-Mail-Programm Outlook bietet allen VW-Mitarbeitern seit langem standardmäßig die technische Möglichkeit, E-Mails im Urlaub automatisch zu löschen. Eine Abwesenheitsnotiz verweist dann auf den zuständigen Vertreter und darauf, dass die soeben geschickte E-Mail gelöscht wurde. Mit diesem Service soll sichergestellt werden, dass die Beschäftigten im Urlaub abschalten können und nach ihrer Rückkehr nicht von einer E-Mail-Flut im Postfach überrascht werden.

Für den Umgang mit E-Mails gibt es bei VW aber noch eine deutlich weitergehende Regelung. Seit August 2011 gilt eine Vereinbarung zwischen Unternehmen und Betriebsrat, dass Tarifmitarbeiter nach Feierabend zwischen 18.15 Uhr und 7 Uhr keine E-Mails mehr auf ihren Diensthandys empfangen. Auch an den Wochenenden gehen keine E-Mails ein.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel