Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
VW: Marco Bode morgen im Werk

Volkswagen-Betriebsversammlung VW: Marco Bode morgen im Werk

Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Marco Bode (44) ist morgen ab 9.30 Uhr zu Gast bei der Betriebsversammlung in Halle 11 des Wolfsburger VW-Werks. Mit Betriebsratschef Bernd Osterloh wird er natürlich auch über die morgen beginnende Fußball-WM sprechen.

Voriger Artikel
VW-Produktion im Werksurlaub: Die ersten Ferienarbeiter sind da!
Nächster Artikel
WM-Aktion bei VW: Brasilianisch essen und Kindern helfen

VW-Betriebsversammlung: Morgen kommt Ex-Nationalspieler Marco Bode ins Werk.

Quelle: Photowerk (he)/Archiv

Außerdem geht es um die Hilfsprojekte des VW-Konzernbetriebsrats unter dem Motto „a chance to play“ für Kinder und Jugendliche in Brasilien. Der Betriebsrat berichtet zudem über aktuelle Themen aus dem Werk, unter anderem über den Stand des Projekts „Gute Arbeit im Büro“. Mehr als 19.000 Beschäftigte hatten bei der Online-Umfrage des Betriebsrats im vergangenen Herbst mitgemacht.

Den Bericht des Unternehmens hält Thomas Ulbrich, neuer Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen. Zudem stellt sich Jens Herrmann als neuer Werkleiter in Wolfsburg vor. Er berichtet auch über die Situation am Standort Wolfsburg.

Eine Attraktion auf der Bühne: Die Studie Golf R 400, die VW kürzlich in Peking präsentierte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel