Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VW: Kinder backten Kekse

Volkswagen VW: Kinder backten Kekse

Mehr als 30 Wolfsburger Grundschulkinder haben gestern das VW-Werk besucht und beim Backen von Weihnachtskeksen geholfen. Die Jungen und Mädchen der Käferschule in Reislingen kneteten im Betriebsrestaurant Oase Mürbeteig und stachen das Gebäck aus. Viele Mütter und Väter der beteiligten Kinder arbeiten bei Volkswagen.

Voriger Artikel
Forschungsfabrik findet Kooperationspartner
Nächster Artikel
Adventsgespräch: VW verlängert Verträge von 1564 Zeitarbeitern

VW-Werk: 30 Jungen und Mädchen der Käferschule in Reislingen backten gestern Weihnachtskekse im Betriebsrestaurant Oase.

Unter Anleitung von Mitarbeitern der Betriebsgastronomie ging die Arbeit zügig von der Hand: Der mit Marzipan verfeinerte Teig wurde ausgerollt, schnell füllten sich die Backbleche. Das Team der Oase um Leiter Ingo Kleinert funktionierte einen Konvektomaten zum Backofen um und nach wenigen Minuten war die erste Lage Kekse fertig. Im Alltag werden in Konvektomaten Gerichte erhitzt. Im zweiten Arbeitsgang verzierten die Jungen und Mädchen ihre Kekse mit Schokostreuseln und anderen Leckereien. Am Ende ging jeder mit einem dicken Beutel süßer Backwaren nach Hause.

„Die Schüler haben voller Eifer mitgemacht“, sagte Organisator Stefan Wolters von der Betriebsgastronomie. Betriebsrat Matthias Disterheft dankte „den Kolleginnen und Kollegen vom Betriebsrestaurant Oase, die diese schöne Aktion erst möglich gemacht haben.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel