Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
VW Golf: „Lieblingsauto" der Deutschen 2014

Volkswagen VW Golf: „Lieblingsauto" der Deutschen 2014

Das Lieblingsauto der Deutschen kommt aus Wolfsburg. Das Volkswagen-Erfolgsmodell "Golf" ist von den Lesern der ADAC Motorwelt zum beliebtesten Fahrzeug des Jahres gewählt worden. Der Kompaktwagen aus der Autostadt setzte sich in der Beliebtheits-Abstimmung mit großem Vorsprung gegen den Audi A3, die Mercedes A-Klasse, den Skoda Octavia und den BMW 5er durch.

Voriger Artikel
Ex-Präsident Wulff: Wirbel um VW-Sitzung
Nächster Artikel
Mit einem coolen Käfer will VW in den USA punkten

„Lieblingsauto der Deutschen": Die Auszeichnung für den VW Golf nimmt der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Dr. Martin Winterkorn am Donnerstag in München entgegen.

Quelle: Archiv

Die Wahl zum "Lieblingsauto" basiert auf dem ADAC Kundenbarometer. Bei dieser repräsentativen Online-Befragung werden jedes Jahr über 20.000 Autobesitzern mehr als 100 Fragen zu allen Themen rund um die Zufriedenheit mit ihrem Fahrzeug und dem Service in der Werkstatt gestellt.

Bei der Wahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" stellt die ADAC Motorwelt sowohl in der gedruckten Ausgabe als auch im Internet den knapp 19 Millionen ADAC Mitgliedern die im ADAC Kundenbarometer 2013 gelisteten Fahrzeuge über alle Klassen vor - vom Kleinstwagen bis zur Oberklasse.

Die Mitglieder können aus allen Vorschlägen ihr persönliches Lieblingsauto bestimmen. Wahlberechtigt sind nur ADAC Mitglieder: sie können entweder per Motorwelt-Coupon oder manipulationssicherem Online-Verfahren teilnehmen. Prämiert wird kein spezielles Modell, sondern die gesamte Baureihe.

Dieses Regelwerk ist 2014 erstmals gültig und räumt einige Unklarheiten der vergangenen Jahre vollständig aus. Bislang gab es bei der Wahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" kein verbindliches Regelwerk, was nach Veröffentlichung der Ergebnisse gelegentlich zu Nachfragen von einzelnen Herstellern geführt hat. So wurden beispielsweise im Jahr 2013 in der Kategorie "Lieblingsauto" überproportional viele ungültige Stimmen abgegeben und entsprechend aus der Wertung genommen. Gleichzeitig konnte jedoch sicher ausgeschlossen werden, dass sich am tatsächlichen Ergebnis und dem im Jahr 2013 veröffentlichten Ranking Veränderungen in der Platzierung ergeben haben.

Die Auszeichnung für den VW Golf als "Lieblingsauto der Deutschen" im Jahr 2014 nimmt der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Dr. Martin Winterkorn, am Donnerstag, 16. Januar 2014 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in München entgegen.

Bereits zum zehnten Mal vergibt der ADAC seinen Mobilitätspreis "Gelber Engel" in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche. Es werden rund 400 Gäste aus Industrie, Wirtschaft und Politik erwartet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel