Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VW-Betriebsrestaurant: „Oase“ wieder geöffnet

Volkswagen VW-Betriebsrestaurant: „Oase“ wieder geöffnet

So macht die Mittagspause noch mehr Spaß: Das Betriebsrestaurant Oase in Halle 12 im VW-Werk hat nach einem sechsmonatigen Umbau wieder den vollen Betrieb aufgenommen.

Voriger Artikel
VW-Mitarbeiter spendeten
Nächster Artikel
VW in USA: Osterloh droht mit Investitionsstopp

Betriebsrestaurant „Oase“: Nach sechsmonatigem Umbau ist die Kantine in Halle 12 wieder geöffnet.

Auf mehr als 400 Quadratmetern haben die Planer vor allem den Ausgabebereich neu gestaltet. Die Thekenstationen wurden kundengerecht angeordnet und vergrößert. Dadurch seien die einzelnen Stationen mit den verschiedenen Gerichten jetzt besser erreichbar. Vorteil für die Kunden: Sie müssen laut Volkswagen auch in Stoßzeiten kaum noch warten.

In den Umbau die jahrelangen Erfahrungen der Mitarbeiter im Restaurant mit eingeflossen, betonte ein VW-Sprecher. So sei zum Beispiel die Salatbar jetzt separat angeordnet, damit die Gäste diese Gerichte besser erreichen können. Um störende Küchengeräusche bei der Pause zu stoppen, ist die Ausgabe von den Esstischen mit einer Glaswand abgetrennt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel