Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
VW: 500.000 Tiguan von der Montagelinie 1

Volkswagen VW: 500.000 Tiguan von der Montagelinie 1

Produktionsjubiläum an der Montagelinie 1 des Wolfsburger VW-Werks: Seit 2008 liefen dort eine halbe Million Fahrzeuge des Modells Tiguan vom Band.

Voriger Artikel
Plus acht Prozent: Volkswagen steigert Verkäufe im März kräftig
Nächster Artikel
Naturschutz in Mexiko: VW will 100.000 Bäume pflanzen

Erfolgsmodell aus Wolfsburg: In dieser Woche lief der 500.000ste Tiguan von der Montagelinie 1.

Der Wagen Nummer 500.000, der in dieser Woche gefeiert wurde, war ein Tiguan CityScape in der Trendfarbe Pure White.

Das Sondermodell wird exklusiv auf der Montagelinie 1 in Halle 12 gebaut. Dort fertigen rund 330 Mitarbeiter pro Schicht (Zwei-Schicht-Betrieb und aufgesetzte Dauernachtschicht) Deutschlands beliebtesten Geländewagen. Im März 2013 war im Werk der insgesamt einmillionste Tiguan aus Wolfsburg gefeiert worden.

Für Waldemar Müller war das aktuelle Produktionsjubiläum ein besonderes Ereignis: Als Planer der ersten Stunde hatte er im Jahr 2008 den ersten dort gefertigten Tiguan von der Montagelinie gefahren. Und jetzt fuhr er auch den 500.000sten Wagen. „Das macht mich wirklich stolz“, freute sich Müller. Linienleiter Martin Guszewski sagte: „Der Tiguan ist ein wirklich tolles Auto und das Sondermodell CityScape wird den Erfolg des Tiguan weiter fortsetzen.“

Betriebsrat Reinhold Wagner betonte: „Das ist eine hervorragende Leistung der ganzen Mannschaft.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel