Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Traumberuf gesucht: Wolfsburgerin macht 30 Jobs in einem Jahr!

Volkswagen Traumberuf gesucht: Wolfsburgerin macht 30 Jobs in einem Jahr!

„An möglichen Berufen bietet Volkswagen ja fast alles, aber welcher passt zu mir?“ Diese Frage stellte sich VW-Mitarbeiterin Jannike Stöhr (28) und entschloss sich zu einem ungewöhnlichen Abenteuer. Für die Suche nach ihrem Traumberuf ließ sie sich bei VW freistellen – und probiert jetzt ein Jahr lang 30 Jobs in ganz Deutschland aus!

Voriger Artikel
VW-Vertrieb: 3500 Euro für den Förderverein Heidi
Nächster Artikel
60 Kinder machten Ferien bei Volkswagen

30 Jobs in einem Jahr: Jannike Stöhr als Mode-Verkäuferin in Lübeck (l.) und als Reiseleiterin in Münster (r.).

Jannike Stöhr kommt ursprünglich aus Emden. Ab 2006 machte sie bei VW in Wolfsburg eine Ausbildung, arbeitete als Sekretärin, studierte nebenbei Wirtschaftswissenschaften, wechselte in die Personalabteilung nach Peking und war bis vor ein paar Wochen Personalerin in der Qualitätssicherung. „Ich hatte nette Kollegen und abwechslungsreiche Aufgaben“, betont sie – aber ihren Traumjob hatte sie noch nicht gefunden.

Eigentlich wollte Stöhr noch einmal studieren und einen Master machen. Dann erschien ihr Fotografin als erstrebenswertes Berufsziel. Oder vielleicht Tischlerin? Oder doch Journalistin? „Die Ideen wechselten ständig“, sagt Stöhr. Angeregt durch ein Buch über ein ähnliches Experiment wagte die 28-Jährige das Abenteuer „30 Jobs in einem Jahr“.

Seit Mitte Juli hat Stöhr schon vier Berufe getestet. Sie war Kindergärtnerin in Lehrte, Fernsehproduzentin in Hannover bei der Bingo-Umweltlotterie mit Michael Thürnau („Im Übertragungswagen hatte ich einen Adrenalinpegel jenseits von Gut und Böse!“), Reiseleiterin in Münster und Mode-Verkäuferin in Lübeck („Das war ganz schön anstrengend.“).

Bis Mitte 2015 probiert Stöhr noch 26 weitere Berufe aus, von Architektin über Politikerin und Polizistin bis zu Winzerin. „Ich habe schon viele schöne Erfahrungen gemacht“, sagt Stöhr. Nach einem Jahr, so hofft sie, wird sie ihren Traumjob gefunden haben. Und vielleicht gibt es den dann sogar bei VW...

  • In ihrem Blog www.30-jobs-in-einem-jahr.de berichtet Stöhr über ihre Erlebnisse.
Voriger Artikel
Nächster Artikel