Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Tolle Bilanz: 51.000 Besucher bei IZB

Volkswagen Tolle Bilanz: 51.000 Besucher bei IZB

Die achte Internationale Zuliefererbörse (IZB) hat dieses Jahr alle Rekorde gebrochen. Rund 51.000 Besucher strömten in den vergangenen drei Tagen zur Fachmesse in den Allerpark.

Voriger Artikel
T2-Bulli: Automuseum zeigt Sonderausstellung
Nächster Artikel
Volkswagen ruft über eine Million Autos in China und USA zurück

Neuer Rekord für die IZB: Rund 51.000 Besucher kamen an drei Tagen zur Messe in den Allerpark.

Quelle: Photowerk (bas)

Trotz des Bahnstreiks am Mittwoch begrüßte der Veranstalter Wolfsburg AG noch einmal rund 2000 Besucher mehr als bei der IZB 2012. Auch die Zahl der Aussteller erreichte mit 821 Unternehmen ein Rekordniveau.

„Die uneingeschränkt gute bis sehr gute Resonanz von Ausstellern und Fachpublikum zeigt uns, dass wir offensichtlich vieles richtig gemacht haben“, sagte Julius von Ingelheim, Vorstandssprecher der Wolfsburg AG. Eine Umfrage habe gezeigt: Über 90 Prozent der Aussteller waren mit dem Verlauf der Messe zufrieden. „Es ist die Leitmesse für Zulieferer geworden. Das hätten wir vor zehn Jahren auch nicht gedacht“, erklärte von Ingelheim.

Die Firmen zeigten auf der IZB insgesamt 30 Weltpremieren, darunter neue Maschinen und Werkstoffe. Für Projektleiter Stephan Böddeker hat sich die Zuliefererbörse am VW-Konzernsitz als ideale Kommunikationsplattform für die Branche etabliert. „Wichtig ist auch, dass hier kleine Mittelständler aus der Region mit den Global-Players in Kontakt treten können“, betonte Böddeker.

Die nächste IZB steigt im Jahr 2016. Bereits gestern Abend begann der Abbau der Messehallen mit einer Ausstellungsfläche von 36.000 Quadratmetern. Die westlichen Parkplätze sollen ab 3. November wieder zur Verfügung stehen, der Schützenplatz spätestens am 15. November.

htz

Über 800 Hersteller aus aller Welt präsentieren sich auf der internationalen Zuliefererbörse (IZB) im Allerpark, darunter auch 15 aus Wolfsburg.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel