Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Toll: VW Passat schafft eine Million Kilometer!

Volkswagen Toll: VW Passat schafft eine Million Kilometer!

Zum Mond, zurück und fünf Mal um die Erde: Taxifahrer Günther Mählman (66) aus Hamburg hat mit seinem Passat Variant die eine Million Kilometer geschafft. Seit 22 Jahren ist der Volkswagen sein treuer Begleiter in Beruf und Freizeit.

Voriger Artikel
Automuseum: Webseite und Golf-Ausstellung
Nächster Artikel
Europa: VW-Verkäufe ziehen erneut an

Taxifahrer Günther Mählman (66) aus Hamburg hat mit seinem Passat Variant die eine Million Kilometer geschafft.

Als sich Mählmann im Jahr 1992 einen VW Passat kaufte, hoffte er natürlich auf ein verlässliches Auto. Dass er es mit dem Wagen tatsächlich auf eine Million Kilometer bringt, „das hat mich schon überrascht“, sagt der selbstständige Taxi-Unternehmer. Bis dahin war es buchstäblich ein weiter Weg: Im Laufe der Jahre fielen etliche Reparaturen an, außerdem wurde Mählmann zwei Mal in seinem Taxi überfallen. Der emotionalen Bindung zu seinem Passat hat das alles nicht geschadet. „Ich kann mir für meine Zwecke kein besseres Auto vorstellen. Der Wagen ist nicht mit Elektronik überfrachtet, er ist sehr praktisch und die Fahrgäste sind sehr zufrieden mit dem Raumangebot.“

Den Großteil der Million Kilometer legte Mählmann auf seinen Taxifahrten durch die Elb-Metropole zurück. Ans Aufhören denkt er auch im Rentenalter nicht. Seine größte Sorge ist, dass er für den alten Passat einmal kein Ersatzteil mehr bekommt. „Das schwebt wie ein Damoklesschwert über mir.“

Derzeit arbeitet Mählmann an einem Buchprojekt. Die ersten Kapitel von „Eine Million Kilometer Wahnsinn“ sind schon fertig. Neben seinen kuriosen Erlebnissen mit Fahrgästen spielt darin natürlich auch der Passat Variant eine wichtige Rolle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel