Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
T6: Die neue Generation des VW-Busses kommt

Volkswagen T6: Die neue Generation des VW-Busses kommt

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Rande der IAA Nutzfahrzeuge eine neue Generation des VW-Busses, den T6, angekündigt. „Die IAA ist der Startpunkt für einen intensiven Zeitraum, den Volkswagen Nutzfahrzeuge vor sich hat. Wir erneuern 2015 unser wichtigstes Modell - die T-Baureihe“, so Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender von VW Nutzfahrzeuge.

Voriger Artikel
Gabriel zur VW-Belegschaft: „Ihr seid schon die Besten“
Nächster Artikel
Erb: Forderungen für die Tarifrunde

Volkswagen-Nutzfahrzeuge stellte die Designstudie „Tristar“ vor: Vorstandschef Eckhard Scholz mit der Rockband Scorpions.

In den ersten acht Monaten des Jahres habe die Marke bei den weltweiten Auslieferungen der T5 Baureihe um rund sechs Prozent auf 108.000 Exemplare zugelegt. Die Auftragseingänge seien seit Anfang des Jahres so stark gestiegen, dass im Stammwerk der Marke in Hannover, wo der Löwenanteil des T5 gefertigt werde, die Kapazitätsgrenze erreicht wird. „Der T5 ist unser Bestseller, die Nachfrage nach wie vor riesig. Wir fahren deshalb Sonderschichten“, so Scholz. „Diese ungebrochene Begeisterung für das Erfolgsmodell ist für uns Auszeichnung und Ansporn zugleich, auch das Nachfolgemodell zu einem Bestseller werden zu lassen.“

Als Vorboten der sechsten Generation seiner T-Baureihe präsentiert das Unternehmen bei der IAA für Nutzfahrzeuge die Pick-up-Studie Tristar. Der Pritschenwagen gibt einen Ausblick auf die Designsprache des neuen Modells.

Vor dem Auftakt der IAA Nutzfahrzeuge begrüßte Volkswagen rund 600 Gäste bei der „Welcome Night“ auf dem Messegelände in der TUI Arena. Unter dem Motto „Work it - rock it!“ traten auch die „Scorpions“ auf - unplugged und mit einem ganzen Orchester.

Voriger Artikel
Nächster Artikel