Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sieben Millionen Polo aus Pamplona

Volkswagen Sieben Millionen Polo aus Pamplona

Produktionsjubiläum bei Volkswagen Navarra: Im Werk Pamplona lief jetzt der siebenmillionste VW Polo seit dem Produktionsstart im Jahr 1984 vom Band.

Voriger Artikel
VW-Marktanteil stürzt in Deutschland ab
Nächster Artikel
VW sieht sich bei Umwelt auf Zielkurs

Sieb Millionen Polos aus Spanien: VW Navarra feiert Produktionsjubiläum.

In der spanischen Fabrik werden täglich 1451 Polo produziert, die in rund 60 Länder exportiert werden. Der Jubiläums-Polo wird am kommenden Samstag bei einem Tag der offenen Tür unter der Belegschaft verlost. Anlass ist die Feier zum 50-jährigen Bestehen des Standortes und zum 40. Geburtstag des VW Polo in diesem Jahr.

Die ersten Polo wurden im März 1975 im VW-Werk Wolfsburg gefertigt. Seitdem wurden weltweit mehr als 15 Millionen Fahrzeuge der Polo-Familie gebaut. Neun Jahre später, im März 1984, begann die Polo-Produktion bei Volkswagen Navarra in Pamplona, wo der Wagen ununterbrochen bis heute gebaut wird - inzwischen mehr als sieben Millionen Mal. Für den Präsidenten von Volkswagen Navarra, Emilio Sáenz, ist „dieser Produktionsmeilenstein die Frucht der kollektiven Leistung“.

2014 wurden bei Volkswagen Navarra 305.700 Polo gefertigt, 5,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das entspricht 16 Prozent der gesamten Pkw-Produktion in Spanien. Der Polo war 2014 das meistgebaute und exportierte Modell in Spanien und als einziges in Spanien gefertigte Fahrzeug unter den 20 meistverkauften in der Weltrangliste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell