Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Sidney erklärt“: VW startet
 Videoreihe mit „PS-Profi“

Volkswagen „Sidney erklärt“: VW startet
 Videoreihe mit „PS-Profi“

Volkswagen hat eine neue Videoreihe mit Sidney Hoffmann („Die PS-Profis“) gestartet. Das neue Format „Sidney erklärt“ besteht aus unterhaltsamen Clips, die alltägliche Servicethemen rund ums Auto leicht verständlich darstellen. Der prominente Moderator erläutert diese in seiner lockeren und zugleich fachlich versierten Art.

Voriger Artikel
Razzia bei Jones Day war rechtmäßig
Nächster Artikel
Verdacht auf Marktmanipulation: Ermittlungen gegen VW-Chef Müller

„Sidney erklärt“; Moderator Sidney Hoffmann erklärt Servicethemen in der neuen Videoreihe von Volkswagen.

Quelle: Volkswagen

Wolfsburg. Die Videos werden auf der Homepage des Volkswagen Service sowie in den Facebook- und YouTube-Kanälen von VW zu sehen sein.

„Wie im wahren Leben reicht es nicht, wenn wir Gerüche einfach übertünchen – mit einem Duftbaum oder sowas“, stellt Sidney Hoffmann im ersten Clip zum Thema „Klimaanlage & Pollenfilter“ klar und geht auf Nachteile und Risiken verstopfter Pollenfilter ein. Die auf den ersten Blick trockene Materie rückt auf diese Weise stärker ins Bewusstsein der Kunden.

Das Format „Sidney erklärt“ geht daher auf häufige Fragen aus den Bereichen Service und Zubehör ein. Diese werden mit dem Hoffmann-typischen Ruhrpott-Charme vermittelt. Quietschende Reifen im Parkhaus, fliegender Rasen im Stadion, elektrisierende Atmosphäre an einer öffentlichen Ladestation – die Themen sind vielfältig. Der VW-Service wird so aus einer neuen, unkonventionellen Perspektive betrachtet.

„Wir wollen auf modernen Wegen mit unseren Produkten und Services ein Qualitätserlebnis schaffen und unsere Kunden nachhaltig begeistern“, betont Jan Bures, Leiter Volkswagen Service Deutschland und ergänzt: „Mit dieser frischen Reihe streben wir eine klare und zeitgemäße Kundenkommunikation an.“

Die erste Episode der Reihe „Sidney erklärt“ zum Thema „Klimaanlage & Pollenfilter“ ist unter www.vw-service.de abrufbar. Monatlich folgen weitere Clips, unter anderem zu Motoröl, Dialogannahme und Inspektion sowie e-Mobility.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell