Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Segmente: Opel Corsa überholt den VW Polo

Volkswagen Segmente: Opel Corsa überholt den VW Polo

Der Opel Corsa hat im Mai bei den Kleinwagen den VW Polo überholt. Das geht aus der aktuellen Neuwagen-Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes hervor.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Polizei fährt E-Up
Nächster Artikel
Kultwagen: Heide-Park eröffnet erstes Bulli-Camp

Fahrzeug-Auslieferung: VW führt in sechs Bereichen.

Volkswagen führte den deutschen Automarkt im vergangenen Monat in sechs Segmenten an. Bei den Kleinstwagen lag der Up vorne, der sich besonders gut verkaufte und rund 22 Prozent im Vergleich zum Mai 2013 zulegte. Der Golf beherrschte wie gewohnt das Segment der unteren Mittelklasse, mehr als 20.000 Stück des Kompaktwagens wurden im Mai neu zugelassen. Damit kam der Golf in seinem Segment auf einen Marktanteil von 28 Prozent.

Auch die Passat-Verkäufe zogen wieder an, das Modell führte die Rangliste in der Mittelklasse an. Der in Wolfsburg gebaute Tiguan stand mit 5947 neu zugelassenen Exemplaren erneut an der Spitze der Geländewagen und kam auf einen Marktanteil von 28,4 Prozent. Auch die Verkaufszahlen beim Touran entwickelten sich positiv, er führt das Segment der Vans mit einem Anteil von gut 34 Prozent an.

Bei den Nutzfahrzeugen lag der Crafter mit 3018 Neuzulassungen vorn, dicht gefolgt vom VW Transporter. Bei den Kleinwagen musste der Polo seinen Spitzenplatz an den Opel Corsa abgeben. Auch im SUV-Bereich setzte sich Opel mit dem Mokka an die Spitze.

Voriger Artikel
Nächster Artikel