Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schüler schmückten Bäume

Volkswagen Schüler schmückten Bäume

Rund 50 Wolfsburger Grundschulkinder haben gestern das VW-Werk besucht und beim Schmücken der Weihnachtsbäume mit angepackt. Die Jungen und Mädchen der Schillerschule und der Eichendorffschule übernahmen die Tannenbäume in den Betriebsrestaurants Panorama und Alt-Nürnberg.

Voriger Artikel
VW investiert in Russland 1,2 Milliarden Euro bis 2018
Nächster Artikel
40 Jahre Golf: VW plant 2014 ein Sondermodell

Nach getaner Arbeit: Die dritte Klasse der Eichendorffgrundschule schmückte einen Baum im VW-Werk.

Unter Anleitung von Mitarbeitern der Betriebsgastronomie ging es am Morgen ans Werk: Die Kinder hatten selbstgebastelten Weihnachtsschmuck mitgebracht, dazu kamen klassische rote Kugeln. In weniger als einer Stunde waren die Tannen behängt und für die Adventszeit vorbereitet. Als kleines Dankeschön von VW gab es anschließend Kuchen und Kakao sowie für jeden eine pralle Tüte mit Beetle-Brotdose und Leckereien.

Als die VW-Mitarbeiter in die Mittagspause gingen, begrüßten prächtig dekorierte Tannen die hungrigen Männer und Frauen aus Karosseriebau, Presswerk und den umliegenden Büros. „In der Weihnachtszeit gehört eine schöne Dekoration zu unseren Betriebsrestaurants einfach dazu“, sagte Organisator Stefan Wolters vom Team der Gastronomie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel