Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler in VW-Druckerei

Volkswagen Schüler in VW-Druckerei

Die Volkswagen-Consulting und die Peter-Pan-Schule in Wolfsburg vertiefen ihre Kooperation. Die Managementberatung des VW-Konzerns hat kürzlich Peter-Pan-Schüler in die Druckerei im Werk Wolfsburg eingeladen.

Voriger Artikel
Viele Verkehrsprojekte rund um das VW-Werk
Nächster Artikel
VW bläst sechs Sonderschichten ab

Kooperation: Peter-Pan-Schüler besuchten die VW-Druckerei in Wolfsburg.

Über die Besichtigung berichten die Chefredakteure Timo Bockhardt und Sascha Schmidt in der neuen Ausgabe der Schulzeitung „PPS…T!!“, die bei VW gedruckt wird. Das 32 Seiten starke Heft ist nun für die Förderschüler eine spannende Lektüre in den Sommerferien.

Timo Bockhardt (16) erzählt: „Wir haben zuerst die Druckvorstufe gesehen, wo die Dateien für den Druck vorbereitet werden. Wir haben alles gut erklärt bekommen.“ Sascha Schmidt (16) war beeindruckt: „Echt stark ist, dass bis zu fünf Farben gleichzeitig gedruckt werden können.“

Arzu Kilic von der Volkswagen Consulting betonte: „Mit der Besichtigung in der Druckerei haben wir Mädchen und Jungen der Peter-Pan-Schule einen besonderen Wunsch erfüllt.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel