Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rund 3000 VW-Aktionäre kommen nach Hannover

Volkswagen Rund 3000 VW-Aktionäre kommen nach Hannover

Volkswagen erwartet heute rund 3000 Aktionäre zur Hauptversammlung in Hannover (ab 10 Uhr). Der Aufbau auf dem Messegelände war eine logistische Mammut-Aufgabe.

Voriger Artikel
VW: In vier Montaten schon zwei Millionen Autos verkauft
Nächster Artikel
VW schluckt schwedische Lkw-Tochter Scania komplett

VW-Hauptversammlung: Der Aufbau lief seit Tagen auf Hochtouren.

Denn für den Konzern ist es die erste Doppel-Hauptversammlung: Zwei Tage nach dem VW-Aktionärstreffen folgt am Donnerstag die Hauptversammlung von MAN am selben Ort. Durch die Zusammenlegung verspricht sich VW die Einsparung eines einstelligen Millionenbetrags. „Es war schon eine große Herausforderung, beide Projekte zusammenzuführen“, sagt Martina Lindemann, die für die Organisation verantwortlich ist. Rund 700 Servicekräfte, Techniker, Hostessen und Mitarbeiter werden vor und hinter den Kulissen im Einsatz sein.

Der Dachverband der Kritischen Aktionäre kündigte für heute einen Protest im Rahmen seiner Kampagne zur Fußball-WM in Brasilien an. Unter anderem soll eine gegen VW-Markenbotschafter Pelé gerichtete Unterschriftenliste an VW-Chef Martin Winterkorn übergeben werden. Hintergrund sind umstrittene Äußerungen des Fußball-Idols zu den sozialen Protesten im Land.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel