Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rücksitze für Golf Sportsvan: Sitech eröffnet die Montagelinie

Volkswagen Rücksitze für Golf Sportsvan: Sitech eröffnet die Montagelinie

Der Sitech-Standort in Sandkamp weitet die Produktion für den Golf Sportsvan aus: Die VW-Tochter eröffnete am Freitag ihre neue Montagelinie - hier werden bald täglich hunderte Rücksitze für das neue VW-Modell vom Band laufen.

Voriger Artikel
VW übernimmt 1100 Leiharbeiter!
Nächster Artikel
Das Hochhaus ist verhüllt!

Startschuss bei Sitech: Martin Ulfig (Personalchef), Bernd Koal (Sprecher der Geschäftsführung), Betriebsratschef Wissam Harb und Werkleiter Adam Holewa (v.l.) eröffneten die Montagelinie.

Quelle: Photowerk (bs)

Das besondere an der Montagelinie: An der Entwicklung der neuen Arbeitsplätze hatten die Fertigungsmitarbeiter erstmals maßgeblichen Anteil. In einem „Prozess-Workshop“ testeten sie, wie die Arbeitsabläufe am besten gestaltet werden können. Dafür bewegten sich die Mitarbeiter zwischen Papp-Modellen im Maßstab 1:1, mit denen die einzelnen Teile der Montagelinie simuliert wurden.

Das Ergebnis des Workshops ist jetzt in Halle 3 zu sehen - eine Montagelinie, an der nach der einwöchigen Anlaufphase 20 Mitarbeiter die Rücksitze für den Sportsvan bauen werden. Angepeilt ist ein Produktionsziel von mehreren hundert Sitzen pro Tag.

Sitech-Chef Bernd Koal zeigte sich begeistert von der neuen Montagelinie. Er lobte den Einsatz der Mitarbeiter, die an der Planung der Linie entscheidend mitwirkten. „Wir haben die Flexibilität eingebaut, die wir uns von dieser Montagelinie erwarten“, so Koal.

Sitech-Betriebsratschef Wissam Harb hob die positiven Effekte gerade in Bezug auf die verbesserte Ergonomie hervor. „Nicht nur die Stückzahl ist das Ziel, sondern Eure Gesundheit. Ihr seid das Kapital“, betonte Harb.

Auch Werkleiter Adam Holewa dankte seinen Mitarbeitern: „Mit diesem Engagement können wir alle Ziele erreichen.“ Die gemeinsame Planung der Montagelinie sei zukunftsweisend für das Unternehmen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel