Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Robbie Williams: VW verpflichtet Superstar

Volkswagen Robbie Williams: VW verpflichtet Superstar

Das ist eine dicke Überraschung: Volkswagen hat Pop-Superstar Robbie Williams (40) verpflichtet. Worum es bei dem Engagement genau geht, wird VW am 23. Dezember kurz vor der Tagesschau verkünden - auf fast allen TV-Sendern gleichzeitig!

Voriger Artikel
Winterkorn: Sparziel wird bis 2017 erreicht
Nächster Artikel
„Starthilfe“: Fertigung II spendet 7500 Euro

Erste Hinweise: Auf diesem Facebook-Foto versteckte sich Robbie Williams noch hinter dem VW-Magazin.

Auf Facebook kündigt VW seit gestern eine „große Überraschung“ an. Zu sehen ist ein Video-Clip mit Aufnahmen vom Wolfsburger Werksgelände und der Ankündigung: „Am 23. Dezember wird hier nichts mehr sein, wie es war.“

Dann zeigt der Trailer Robbie Williams, wie er sich für einen Auftritt vorbereitet, anschließend laufen Bilder einer Pressekonferenz. „Was macht Robbie Williams bei Volkswagen“, fragt VW in dem Videoclip. Die Antwort gibt es am 23. Dezember um 19.58 Uhr „auf fast allen TV-Sendern“.

Ganz offenbar hat VW den charismatischen Superstar, der weltweit über 77 Millionen Tonträger verkauft hat, als Werbebotschafter gewonnen. Die Verbindung ist nicht ganz neu: Schon seit über zehn Jahren ist Williams auf seinen Touren mit dem VW Multivan unterwegs.

Erste Hinweise auf seinen neuen Job gab Williams Anfang Dezember per YouTube-Video: „Deutschland, ich liebe dich und habe dich immer geliebt“, sagte Williams scherzhaft. Als Vater müsse er sich einen seriösen Beruf suchen. Für einen Fußballer sei er zu alt, für die Modebranche zu dick. Aber die deutsche Automobilindustrie, die würde ihn schon reizen.

Kurios: Daraufhin meldete sich Mercedes mit einem Jobangebot via Twitter bei Williams. Der Superstar fährt allerdings auf VW ab.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell