Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rekord: Schon acht Millionen Autos verkauft

Volkswagen Rekord: Schon acht Millionen Autos verkauft

Volkswagen hat zum ersten Mal schon nach zehn Monaten mehr als acht Millionen Autos verkauft. Im Oktober legten die Auslieferungen des Zwölf-Marken-Konzerns um knapp drei Prozent auf 842.700 Fahrzeuge zu. Seit Jahresbeginn steht ein Absatzplus von 5,0 Prozent auf 8,24 Millionen Neuwagen.

Voriger Artikel
VW baut Tiguan nicht in Hannover
Nächster Artikel
Innenstadt wird zur Rallye-Strecke

Auslieferung von Neuwagen in der Autostadt: Der Volkswagen-Konzern mit seinen zwölf Marken verkaufte erstmals über acht Millionen Autos in zehn Monaten.

Quelle: Archiv

Wachstumsmotor ist insgesamt nicht die Marke Volkswagen Pkw, die gut 60 Prozent der Verkäufe ausmacht, aber zuletzt an Schwung verlor und im Oktober sogar ein leichtes Absatz-Minus einfuhr. Stattdessen springen die anderen Konzernmarken ein: Audi, Porsche, Skoda und Seat konnten in den ersten zehn Monaten alle im zweistelligen Bereich zulegen, während die Marke VW nur auf 2,6 Prozent kam.

„Der Volkswagen-Konzern hat sich im bisherigen Jahresverlauf besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Angesichts der anhaltenden, teilweise herausfordernden Marktsituationen in einigen Regionen ist das eine erfreuliche Entwicklung“, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler.

Während das Geschäft in Nord- und Südamerika schwächelt, konnte VW in Westeuropa kräftig zulegen. In China als weltgrößtem Automarkt steht bislang zwar ein Plus von 14 Prozent – allerdings hatte VW nach acht Monaten schon 16,5 Prozent Wachstum vermeldet und musste dort im September und Oktober kleinere Brötchen backen.

red

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell