Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Produktions-Rekord im Werksurlaub!

Volkswagen Produktions-Rekord im Werksurlaub!

Im VW-Werk Wolfsburg sind im dreiwöchigen Werksurlaub 22.300 Autos vom Band gelaufen - mehr als jemals zuvor während der Ferienzeit. Auch die 270 Baustellen auf dem Werksgelände wurden pünktlich fertig. Inzwischen läuft die Produktion wieder auf vollen Touren.

Voriger Artikel
60 Kinder machten Ferien bei Volkswagen
Nächster Artikel
VW: Neue Korruptionsvorwürfe

Ferienarbeiterin bei Volkswagen: Im diesjährigen Werksurlaub wurden in Wolfsburg so viele Autos gebaut wie nie zuvor. Insgesamt waren 3000 Ferienarbeiter im Einsatz.

An den Umbau- und Sanierungsmaßnahmen waren rund 500 Stammbeschäftigte und 1400 Mitarbeiter externer Partnerunternehmen beteiligt. „Wir sind mit dem Verlauf der Umbaumaßnahmen sehr zufrieden und bedanken uns ausdrücklich bei der gesamten Mannschaft für den in den letzten Wochen geleisteten Einsatz“, sagte Andree Kleb, Leiter Standortplanung.

Gabriele Trittel vom Betriebsrat sagte: „Unser Dank gilt sowohl den Kolleginnen und Kollegen, die in den Urlaubswochen einen tollen Job in der Produktion gemacht haben, als auch denen, die die Baumaßnahmen reibungslos abgewickelt haben.“

Schwerpunkt der Umbauarbeiten war die Vorbereitung auf zukünftige Modelle. Dafür wurden in der Montage neue Anlagen aufgebaut, die auch die Fertigung verschiedener Fahrzeuge auf derselben Linie sicherstellen.

Durch den Ausbau einer Linie in der Lackiererei wurden zudem neue Arbeitsplätze geschaffen. Außerdem wurden Anlagen auf den neuesten Stand gebracht.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel