Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei Helgoland fährt jetzt e-Golf

Volkswagen Polizei Helgoland fährt jetzt e-Golf

Ein Wolfsburger sorgt für Sicherheit auf Helgoland. Volkswagen liefert in diesen Tagen den weltweit ersten e-Golf als Polizei-Einsatzfahrzeug aus. Das elektrisch betriebene Modell unterstützt die Beamten bei ihrem Dienst auf der Nordseeinsel.

Voriger Artikel
Lokführerstreik: Noch keine Auswirkungen auf VW-Produktion
Nächster Artikel
Bonus-Vorauszahlung: Mehr Geld im November

Ein Wolfsburger auf Streife: Der erste e-Golf als Polizei-Einsatzfahrzeug ist demnächst auf Helgoland unterwegs.

Der in Wolfsburg gebaute blau-silberne e-Golf wurde für die Ordnungshüter mit einer Sonderausstattung ausgerüstet. Dazu gehören unter anderem eine Sondersignalanlage, ein modernes Digitalfunkgerät sowie ein Waffenhalter in der Beifahrertür. Damit entspricht das umgerüstete Auto laut VW „allen einsatztaktischen Anforderungen“ an ein Polizeifahrzeug.

Der e-Golf in Polizeiuniform gehört damit zu den wenigen Fahrzeugen, die überhaupt auf der Insel Helgoland fahren dürfen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel